Cool Care Doxx – Medizinische Kühlpflaster empfohlen von Prof. Dr. Karl Heinz Broer

CoolDOXX sind kühlende Heftpflaster zur schnellen Versorgung kleiner Blessuren, wie Verbrennungen, Insektenstiche oder Schnitt-/ und Schürfwunden. Ideal für frische Tattoos! Das kühlende Heftplaster ist ein medizinisches Kühlpad, welches zum kühlen menschlicher Haut bzw. einer Verletzung auf und/oder unterhalb der Haut dient. Diese smarte 2in1 Erfindung, kombiniert erstmals die Wundversorgung und das Kühlen in einem! Der Kühlvorgang mit dem Kühlpad hält bis zu 6 Stunden, ohne dass es vorher gekühlt wurde. Die natürliche Zusammensetzung aus u.a. Hydrogel, gereinigtes Wasser und Pfefferminz macht dies möglich. Das Kühlpad besteht aus einem Vliesrückenfutter, einer Gelschicht und einer PE-Schutzfolie und haftet von alleine auf der Wunde. Entzündungen und erhöhte Körpertemparatur können dadurch verringert werden, Schmerzen lassen nach und die Heilung wird beschleunigt. Nach dem gewünschten Kühlvorgang verbleibt ein wasserfestes Pflaster auf der Haut. Dieses ist elastisch, atmungsaktiv und kann schmerzfrei entfernt werden. Das ist für den Einsatz bei Kindern und Senioren besonders angenehm. Beim Sport bieten CoolDOXX  die Möglichkeit den Wettkampf auch mit kleinen Verletzungen im Spiel zu bleiben. 

Einsicht in die weltweiten PCT Patente hier:

Medical cooling pad

Unser Produkt für Endverbraucher und Kliniken/Arztpraxen

Kontakt

Strategie -/ und Geschäftspartner zur Vermarktung gesucht!

Vorgestellt haben wir unser medizinisches Heftpflaster in der Sendung „Das Ding des Jahres“ auf ProSieben. Nun wollen wir durchstarten und sind auf der Suche nach Geschäftspartner/ Investoren für unsere tolle Erfindung. Wir verfügen über zwei weltweite PCT Patente und Prototypen.

Bei Interesse kontaktieren Sie mich gerne.

Viele Grüße Anja Sadler